Skip to main content

Lockenspray – nicht nur für Naturlocken & glatte Haare

Lockiges Haar ist eine Augenweide, vor allen Dingen wenn es richtig gestylt daherkommt. Möglich ist der perfekte Look beispielsweise mit der Hilfe eines Pflegeproduktes, das auch als Alleskönner angesehen werden kann. Die Rede ist hier von dem Lockenspray, welches sowohl glattes als auch lockiges Haar optimal in Form bringt.

Dieses Kosmetikprodukt ist leicht in der Handhabung, verspricht aber ein zauberhaftes Ergebnis.

Wer sich über krauses Haar beklagen muss, der findet in dem Spray schnell Abhilfe, während Frauen und Männer mit glatten Haaren ebenfalls Gebrauch von dem Multitalent für das Haar machen können.

In wenigen Minuten erstrahlt die eigene Mähne dann in der gewünschten Lockenpracht und kann sogar problemlos weiter gestylt werden.

Die verschiedenartigen Lockensprays vorgestellt – leichte Handhabung mit großem Effekt

Häufig fehlt Frau oder Mann die Zeit, die Locken bereits am Morgen mit der Hilfe von Lockenwicklern, einem Lockenstab oder aber einer langwierigen Föhnprozedur in Form zu bringen.

Auch für Kosmetikfans, welche nicht von Natur aus mit Locken gesegnet sind, ist das Frisieren der Haare mit den unterschiedlichsten Pflegeutensilien und Haarprodukten sehr häufig eine zeitraubende Angelegenheit.

Schneller und viel praktischer können Naturlocken und glatte Haare mit einem der vielfältig erhältlichen Lockensprays in Form gebracht werden.

Lockenspray wirkt wahre Wunder

Lockenspray wirkt wahre Wunder

Erhältlich sind unterschiedliche Varianten des Beautytalents, welche sich ebenfalls für verschiedenartige Haartypen eignen.

Naturlocken, die zu krausem Haar verfallen sind und des Weiteren über Frizz klagen müssen, können mit einem Spray wieder optimal gestylt und gepflegt werden, während glattes Haar beispielsweise mit einem Thermo-Lockenspray in wenigen Minuten zur Lockenmähne umgewandelt werden kann.

Die meisten der Beautyprodukte kommen zudem nicht nur mit einem pflegenden Aspekt daher, sie sind weiterhin auch für ein größeres Volumen der Haarmähne und für Standhaftigkeit und lange Haltbarkeit des angefertigten Styles ausgerüstet.

Wo kann das passende Lockenspray für glatte Haare gekauft werden? – Übersicht der Marken und Hersteller

Lockenspray ist nicht gleich Lockenspray, sodass beispielsweise online über fünfzig verschiedene Sprays vorzufinden sind.

Diese stammen aus dem Hause der unterschiedlichsten Hersteller und sind entweder für glattes, oder aber für lockiges Haar geeignet. Bevor Frau oder Mann sich also für das gewünschte Beautytalent entscheidet, sollte stets der eigene Haartyp berücksichtigt werden.

So stehen dann beispielsweise Produkte aus dem Hause dieser Hersteller und Marken zur Verfügung:

  • Tigi
  • KMS
  • L’óreal
  • Tony & Guy
  • John Frieda
  • Kérastase
  • Goldwell
  • Redken
  • Wella
  • Lee Stafford
  • American Crew
  • Babyliss

Wer unter den Eigenmarken des Drogeriemarktes oder aber in der Parfümerie nicht fündig wird, der sollte unbedingt in den zahlreichen Online Shops hereinschauen, welche das Lockenspray in ihrem Repertoire anbieten. Oftmals wird sich auch die Frage gestellt, ob Lockenspray selber machen kann.

Hier klicken um direkt zum Lockenspray auf Amazon zu kommen

Hier steht eine große Auswahl an verschiedenen Produkten bereit. Des Weiteren lohnt sich meist auch in Blick in den Friseurbedarfshandel. Die Lockensprays, welche hier vorzufinden sind, sind jedoch in den meisten Fällen etwas kostspieliger. Somit ist dies eine gute Alternative zu Lockenbürste oder zum Welleneisen. Oftmals wird auch direkt nach Lockenspray ohne Silikone gesucht.

Die richtige Anwendung des Haarsprays der Extraklasse – Lockenspray für Naturlocken

Lockensprays können täglich gebraucht werden und schaden dem Haar, anders als beispielsweise eine Dauerwelle, nicht. Die Beautyprodukte pflegen die eigene Mähne sogar und verhelfen zu mehr Glanz, weniger Frizz und zu mehr Volumen.

Wichtig ist die Auswahl eines passenden Sprays, das optimal zum eigenen Haartyp passt. Dann kann es mit der einfachen und schnellen Anwendung des Kosmetikproduktes auch schon losgehen:

  1. Zuerst werden die Haare wie gewohnt gewaschen. Hierfür kann bereits ein Lockenshampoo und eine passende Spülung oder Haarkur Verwendung finden.
  2. Ist das Shampoo gut ausgespült, sollten die Haare mit einem Handtuch getrocknet werden. Dabei ist es wichtig, nicht zu reiben, da so Spliss entsteht und die einzelnen Härchen schnell brechen.
  3. Sobald die Mähne handtuchtrocken ist, wird das Spray großzügig auf die Spitzen aufgesprüht. Der Ansatz und das Pony sollten dabei ausgelassen werden, da diese sonst schnell fettig erscheinen.
  4. Jetzt kommt der Föhn zum Einsatz. Lockenköpfe können ihre Mähne über Kopf föhnen und die einzelnen Strähnen dabei mit den Fingern zwirbeln. Wer von Natur aus glatte Haare hat, der kann eine Rundbürste verwenden oder die Haare vor dem Föhnen auf Wickler aufdrehen. Da viele der Lockensprays bereits einen Hitzeschutz integriert haben, ist dieses Kosmetikprodukt hier nicht mehr von Nöten.
  5. Sind die Haare komplett trocken geföhnt, können diese nun gestylt werden. Der perfekte Lockenkopf kann mit etwas Haarspray fixiert werden. Einzelne Strähnen können dabei nochmals durch die Finger gezwirbelt werden, um einen besseren Fall der Haare zu erreichen.

Die Anwendung des Lockensprays kann bereits am Abend vor dem großen Auftritt vorgenommen werden. Durch die lange Haltbarkeit des Styles kann auch beim Schlafen nichts schief gehen. Weiterhin ist es empfehlenswert, die Lockenwickler im feuchten Haar zu belassen, sollten die Haare eine sehr glatte Struktur aufweisen. Hier kann auch mit diesen geschlafen werden, damit der Look am Folgetag perfekt ist.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Tatjana 3. Dezember 2017 um 6:38

Welches Lockenspray für glatte Haare soll ich denn kaufen? Eine Verkäuferin hat mir das got2be Salzspray empfohlen, also das got2be Strandnixe. Kennt das jemand? Ist das gut für meine Haare? Eigentlich könnte ich es mir ja auch mal kaufen, weil es echt nicht teuer ist, aber ich will echt nur das Beste für meine Haare. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Das wäre super mega klasse.

Antworten

Sandra 7. Mai 2018 um 12:00

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Spray für meine Locken, welches meine Haare nicht schädigt. Ich hätte gerne bei meinen kurzen Haaren Strand Wellen. Meint ihr, dass das ohne Probleme möglich ist und ich das auch schnell und einfach zu Hause selber machen kann?

Was sagt ihr denn zu dem Guhl Locken Spray? Kann ich damit meine Wünsche umsetzen? Oder findet ihr das John Frieda Lockenspray besser?

Die Auswahl ist so groß. Auf den Preis muss ich nicht unbedingt achten. Also könnt ihr mir gerne das beste Spray empfehlen?

Ich wäre über Empfehlungen wirklich dankbar!

LG
Sandra

Antworten

Andrea 18. Mai 2018 um 9:17

Sandra, ich verstehe dich echt. Die Auswahl ist so groß. Ich habe ein Lockenspray für meine Papilloten gesucht und eine Freundin hat mir dann das Herbanima Lockenspray empfohlen. Schau es dir mal an. Im Internet findet du die richtigen Informationen. Ich hoffe, dass ich dir hiermit etwas weiterhelfen konnte. Falls ja, freue ich mich natürlich über eine Rückmeldung und natürlich auch, wie du das Spray findest 🙂

Antworten

Isabel 3. Juni 2018 um 18:07

Ein einfach Spray für glatte Haare suche ich. Es muss auch absolut keine Marke sein und vielleicht gibt es ja sogar ein Produkt im Discounter? Ich möchte wirklich nur 2-3 Euro ausgeben, wenn das möglich ist. Habt ihr da vielleicht einen Geheimtipp für mich? Oder kennt ihr vielleicht sogar ein tolles Hausmittel?
Ich danke euch vielmals!
Isabel

Antworten

Biancaleinchen 19. Juli 2018 um 22:35

Styling Spray für Locken ist ja mal einfach die beste Erfindung, die es gibt. Ich bin damit unglaublich glücklich und hätte mir gewünscht, dass ich das Ganze schon in der Pubertät entdeckt hätte, als ich mir das erste mal Gedanken um meine Frisur gemacht habe. Spray für lockige Haare ist ja absolut nicht teuer und ich benutze es auch nur am Wochenende, also wenn ich ausgehe. Es muss da auch gar keine teure Marke sein, denn auch die günstigeren Produkte halten, was sie versprechen und damit bin ich mehr als glücklich!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *