Skip to main content

Kreppeisen im Test 2018

Bereits in den 90er Jahren erfreute sich das Kreppeisen großer Beliebtheit in vielen Badezimmern. Mittlerweile geht der Trend wieder zum gekreppten Haar, weshalb das heiße Eisen erneut voll in Mode ist. Anders als das Glätteisen oder der Lockenstab verzaubert dieses Beautyhelferchen die Mähne, spendet gleichzeitig Volumen und ermöglicht individuelle Styles, die sich gerne auch an vergangenen Tagen orientieren können.

Haare lassen sich einfach und schnell mit einem Kreppeisen stylen

Haare lassen sich einfach und schnell mit einem Kreppeisen stylen

Erhältlich ist das gute Stück in den unterschiedlichsten Varianten. So lassen sich auch Lockenstäbe finden, welche einen sogenannten Kreppaufsatz im Repertoire mitbringen. Hier kann Mann oder Frau dann an jedem Morgen oder vor jeder Partynacht individuell und nach Lust und Laune entscheiden, welcher Style heute an den Tag gelegt werden soll.

Doch nicht nur der Look des gekreppten Haares ist mit dem Kreppeisen möglich. Viele weitere Frisuren und Haarstyles können mit dem Kosmetikutensil kinderleicht realisiert werden. Bei diesem heißen Eisen sind sogar noch mehr Facetten geboten, als es bei anderen elektrischen Beautyhelferchen der Fall ist.

Die unterschiedlichen Kreppeisen vorgestellt – große Bandbreite an Haarstyles für jeden Geschmack

Kreppeisen ist nicht gleich Kreppeisen, weshalb viele unterschiedliche Varianten des Beautyhelferchens auf Fans der großartigen Haarstyles warten. Es sind sowohl die klassischen Eisen verfügbar, welche ausschließlich für das Anfertigen von gekrepptem Haar geeignet sind, als auch Multigeräte, die durch viele unterschiedliche Aufsätze gleichzeitig auch als Lockenstab oder aber als Glätteisen herhalten können.

Je nachdem, wie häufig das heiße Eisen Verwendung finden soll, beziehungsweise wie vielfältig die Palette an Styles sein soll, die an den Tag gelegt werden können, lohnt es sich, auf ein Multitalent in Sachen Haarstyling zurückzugreifen.

Wer es jedoch nur darauf abgesehen hat, mit Krepplocken mehr Volumen in die eigene Mähne zu zaubern, der ist mit dem klassischen Kreppeisen bestens aufgehoben. Dann oftmals wird ein Kreppeisen für mehr Volumen gesucht.

Merken und Hersteller für den perfekten Style – eine Übersicht

Ob Kreppeisen oder Multistylinggerät – das Beautytool lässt sich im Produktumfang vieler Beautymarken- und Hersteller finden. Dabei kann der Beautyfan genau das richtige Eisen wählen, um die eigene Haarpracht perfekt in Form zu bringen. So lassen sich die verschiedenartigen Geräte beispielsweise bei diesen Herstellern und Marken finden:

  • Babyliss
  • Culwad
  • Tondeo
  • Inkint
  • Abody
  • Efalock Professional
  • LadyHelena
  • Steinbach
  • TZS First Austria
  • Tony & Guy
  • Remington
  • Philips
  • Eli
  • Rowenta

Wer auf der Suche nach dem Stylingtool ist, der sollte unbedingt einen Blick in die zahlreichen Online Shops werfen. Hier ist die große Vielfalt an unterschiedlichen Kreppeisen gegeben, unter welcher Mann oder Frau mit Garantie fündig wird. Zudem kann sich der zukünftige Stylingprofi online perfekt über die Eigenschaften und Bewertungen des jeweiligen Eisens informieren.

Des Weiteren kann sich im Friseurbedarfsladen auf die Suche nach dem passenden Kosmetikutensil gemacht werden. In größeren Parfümieren beherbergt die Produktpalette in manchen Fällen ebenfalls das ein oder andere Kreppeisen, das heiße Styles ermöglicht.

Die eigene Mähne kreppen – so gelingt es in Minutenschnelle mit dem Kreppeisen

Nicht nur, dass gekreppte Haare wieder voll im Trend sind, auch verleiht die Behandlung mit dem heißen Kreppeisen der eigenen Mähne mehr Volumen und einen ausgefallenen Haarstyle. Deshalb, und weil verschiedenartige Frisuren in Minutenschnelle in die Haarpracht gezaubert werden können, erfreut sich das Beautytool immer stärkerer Beliebtheit.

Damit das Haar auch täglich oder mehrmals wöchentlich gekreppt werden kann, ist es wichtig, auf die richtige Haarpflege zu setzen. Der Hitzeschutz sollte vor jeder Behandlung mit dem Kreppeisen im Vordergrund stehen, weshalb Hitzeschutzsprays, spezielle Shampoos und Haarkuren zum regelmäßigen Repertoire der Haarpflege gehören sollten.

Ist die eigene Haarpracht dann perfekt auf die Hitze des heißen Eisens vorbereitet, kann das Styling mit dem Kosmetiktool bereits beginnen. Wer sich schlichtweg einige gekreppte Strähnen für eine ausgefallene und extravagante Frisur wünscht, der kann so vorgehen:

  1. Die Haare sollten für die Behandlung mit dem Kreppeisen vollständig trocken sein. Bestenfalls wurde die Mähne bereits am Vorabend oder aber am Vortag gewaschen. Das Kreppeisen sollte eingesteckt werden, da einige Minuten vergehen können, bis sich dieses vollständig auf Temperatur gebracht hat.
  2. Die Haare sollten gründlich durchgekämmt werden. Die Strähnen, welche später nicht im gekreppten Look erstrahlen sollen, werden mit Haarklammern oder einem Zopfgummi zurückgesteckt.
  3. Im Anschluss darauf sollte das Kreppeisen die passende Temperatur erreicht haben. Handelt es sich bei dem verwendeten Eisen um ein Multigerät, sollte bereits vor dem Erhitzen der passende Aufsatz aufgesteckt werden, welcher sich zum Kreppen eignet.
  4. Strähne für Strähne wird das heiße Eisen nun vom Haaransatz bis an die Spitzen heruntergezogen. Die beiden Platten des Gerätes sollten dabei leicht zusammen gedrückt werden. Sollte ein intensives Ergebnis gewünscht sein, kann dieser Vorgang bei jeder Strähne mehrmals wiederholt werden, bis die gewünschten Krepplocken vorhanden sind.
  5. Um das fertige Styling abzuschließen, werden die behandelten Strähnen mit etwas Haarspray oder aber mit Haarschaum fixiert. Sollte der Halt jedoch bereits durch das Hitzeschutzspray gegeben sein, ist dies nicht mehr von Nöten.

Bei der Verwendung des Kreppeisens ist der eigenen Fantasie keine Grenze gesetzt. Nicht nur einzelne Strähnen oder gar die komplette Haarpracht können mit dem heißen Eisen in Form gebracht werden, auch können die behandelten Haare anschließend weiter gestylt, frisiert oder sogar zusätzlich geglättet werden.

Hier klicken um direkt zu den besten Kreppeisen auf Amazon zu kommen

Die gekreppten Haare sind voluminöser, sodass sich die Verwendung des Kosmetiktools ganz besonders für Frauen und Männer eignet, welche mit dünnem oder sprödem Haar zu kämpfen haben. Wer Inspirationen für die unterschiedlichen Krepp-Styles sucht, der wird auch hier schnell im Internet fündig.

Vor- und Nachteile des Kreppeisens – Vintage-Look und ein voluminöses Styling garantiert

Warum sollte es eigentlich das Kreppeisen sein und nicht ein herkömmlicher Lockenstab? Was hat das Beautyutensil zu bieten und welche Vorteile bringt es mit sich? Eine sicherlich schöne Ergänzung ist eine hochwertige Wildschweinborstenbürste.

Das heiße Eisen ist nicht nur als Multigerät ein wahres Allroundtalent, das der Haarpracht zu jeder Gelegenheit den perfekten und dazu noch voluminösen Look verleiht. Das Kosmetikgerät kommt weiterhin mit vielerlei Vorteilen daher und kann sich im Vergleich zum Lockenstab oder aber zum Glätteisen durchaus sehen lassen.

So gehören zu den zahlreichen Vorteilen beispielsweise diese Ausstattungsmerkmale und Funktionen:

  • schnelle und leichte Handhabung
  • unzählige Styles möglich
  • für jede Haarstruktur geeignet
  • ausgefallener Look hingegen der klassischen Locken
  • für Bad Hair Days bestens geeignet
  • als Multigerät ein wahres Allroundtalent

Ähnlich wie bei dem Lockenstab oder dem Glätteisen ist auch die Handhabung des Kreppeisens kinderleicht und in wenigen Minuten bewerkstelligt. Die Platten des Eisens brauchen nur einen kleinen Moment, um auf Temperatur zu kommen. Ebenso kurz ist die Zeitspanne, in welcher die einzelnen Strähnen durch das Eisen gezogen werden. Dafür kann sich das Ergebnis aber lange sehen lassen, schließlich hält der Style meist sogar über eine Haarwäsche hinaus.

Haare kreppen war noch nie einfacher

Mit dem Beautytool sind unzählige Stylingmöglichkeiten gegeben. Jede Vorliebe und jeder Look kann mit dem Kreppeisen in Minutenschnelle erfüllt werden. Dabei kommt es auch nicht auf die Haarstruktur an, auf welcher dieses angewendet werden soll. Dünnes, dickes, glattes und lockiges Haar können gleichermaßen gut in die gekreppte Form gebracht werden, was insbesondere an Bad Hair Days für große Erleichterung sorgt.

Sollte das Kreppeisen als Multigerät im Haushalt vorhanden sein, so kann die Mähne nach Lust und Laune gestylt werden. Locken, glatte und glänzende Haare oder aber gekreppte Haare können hier im Wechsel für den perfekten Auftritt sorgen.

Wer regelmäßig zum heißen Eisen greift und der richtigen Haarpflege dabei nicht den richtigen Stellenwert einlegt, der wird schnell über Spliss, trockene und glanzlose Haare klagen. Dies kann als Nachteil des Kreppeisens angesehen werden, schließlich arbeitet dieses Kosmetiktool mit Hitze. Deshalb ist es von enormer Wichtigkeit, auf Produkte zurückzugreifen, welche dem Haar ausreichend Schutz für das regelmäßige Kreppen und Stylen bieten.

Was soll beim Kauf eines Kreppeisens beachtet werden? – hilfreiche Tipps

Bei der großen Vielfalt an unterschiedlichen Kreppeisen und Multigeräten, welche gleichzeitig auch zum Glätten und zum Locken der Haare geeignet sind, mag es schwer fallen, das passende Beautytool für das eigene Styling auszuwählen.

Dabei unterscheiden sich die einzelnen Kreppeisenmodelle nicht nur in der Handhabung, sondern auch bezüglich deren Funktionen und deren Ausstattungsmerkmalen. Vor dem Kauf sollte Frau oder Mann deshalb einen genauen Blick auf das gewünschte Produkt legen, um später den perfekten Look in die Haarpracht bringen zu können.

Des Weiteren ist es lohnenswert, vor dem Kauf zu entscheiden, wie oft das Beautytool später in Benutzung sein wird und welche Ansprüche an dieses gestellt werden.

Ein einfaches Kreppeisen, das ohne viel Schnickschnack daherkommt und günstig im Preis ist, eignet sich hervorragend für Stylingexperten, welche ab und an mit gekrepptem Haar das Haus verlassen möchten, während sich die Multigeräte und die anspruchsvolleren Kreppeisen besser für das professionelle Styling eignen. Somit sollten vor dem Kauf in beiden Fällen zum Beispiel diese Kaufkriterien im Vordergrund stehen:

  • Temperatur-Einstellung möglich
  • Größe der Hitzeplatten
  • Beschichtung der Hitzeplatten
  • Kabellänge des Gerätes
  • Gewicht des Kreppeisens
  • Zubehör im Produktumfang vorhanden

Um das perfekte Kreppeisen aus den großen Produktpaletten der verschiedenen Hersteller finden zu können, sollte stets auch auf die eigene Haarstruktur geachtet werden. Dünnes Haar benötigt beim Styling mit dem Gerät eine niedrigere Temperatur, während etwas voluminösere Haare im besten Fall mit einem heißen Eisen, das bis zu 200 Grad  erreichen kann, gestylt werden sollten.

Deshalb ist das Ausstattungsmerkmal der stufenweisen Temperatur-Einstellung am Kreppeisen von großer Wichtigkeit.

Weiterhin bestimmt auch die Größe und die Breite der Hitzeplatten, wie schonend das Haar gekreppt werden kann. Kleinere Platten machen das Styling in der Regel etwas zeitaufwendiger, während sich die Hitze auf diesen auch nicht immer gleichmäßig verteilen kann.

Größere und breitere Hitzeplatten hingegen sind für ein weniger zeitaufwendiges Styling bestens geeignet und schaden der Mähne dabei weniger, da sich die Hitze optimal über die komplette Platte verteilen kann.

Bezüglich der Hitzeplatten besteht das wohl wichtigste Kaufkriterium in der Beschichtung dieser. Eine gute Beschichtung verleiht dem Haar nicht nur Glanz, sie pflegt und schützt dieses zusätzlich bei jeder Anwendung. Zu den empfehlenswerten Beschichtungen gehören vor allen Dingen diese aus Keramik oder Turmalin. Ein Kreppeisen ohne jegliche Beschichtung kann der eigenen Mähne stark schaden und schnell zu Verbrennungen führen.

Zudem spielt auch die Länge des Kabels eine wichtige Rolle, um den Gebrauch des heißen Eisens flexibel und angenehm zu gestalten. Ein Drehgelenk am Anfang des Kabels ist für ein besonders einfaches Styling empfehlenswert, während die Kabellänge mindestens zwei Meter betragen sollte. Das Gewicht des Kreppeisens sollte ein Kilogramm nicht überschreiten, sodass die Handhabung des Beautytools auf Dauer nicht anstrengend wird.

Übrigens: Einige der Geräte bieten wichtiges Zubehör in ihrem Produktrepertoire an. Eine Transporttasche für das heiße Eisen ist für Reiselustige von Vorteil, während das Multigerät mit mindestens drei unterschiedlichen Hitzeplatten daherkommen sollte.

Nach der Nutzung – die Reinigung des Beautytools für langanhaltende Qualität

Wurde das optimale Kreppeisen gefunden und wird dieses fleißig für den ausgefallenen und extravaganten Look verwendet, so kommt es nach einigen Nutzung dazu, dass das Gerät gereinigt werden muss. Die regelmäßige Reinigung verschafft dem Kreppeisen eine lange Lebensdauer und eine ebenso langanhaltende Qualität. Deshalb sollte es bei häufiger Verwendung mindestens einmal im Monat gereinigt werden.

Da es sich bei dem heißen Eisen jedoch um ein elektronisches Gerät handelt, sollte hier nicht mit Feuchtigkeit gereinigt werden. Ein leicht feuchtes Tuch kann dazu verwendet werden, die Hitzeplatten leicht abzuwischen. Es sollte jedoch in keinem Fall Feuchtigkeit in das Innere des Kosmetikgerätes gelangen. Vor der Reinigung sollte dieses natürlich vom Strom getrennt worden sein und des Weiteren ausreichend abgekühlt sein.

Fazit: Das Kreppeisen als extravaganter Begleiter – die eigene Haarpracht wird zum Blickfang

Bereits in den sechziger Jahren wussten die damaligen Beautyqueens das Potential der Krepplocken zu wissen. Der Trend dieses Vintage-Looks ist heutzutage wieder neu auf gefacht, sodass die verschiedenartigen kreativen Frisuren, welche mit der Hilfe des Kreppeisens gezaubert werden können, häufig angetroffen und bestaunt werden können.

Um in den Genuss des gekreppten Haars kommen zu können, muss ein Kreppeisen her, das in den unterschiedlichsten Varianten, aus dem Hause der verschiedensten Hersteller, angeschafft werden kann. Auch als Multigerät ist dieses verfügbar, sodass Locken und glatte Haare mit nur einem einzigen Beautytool gezaubert werden können.

Die Handhabung der Kreppeisen ist kinderleicht und, bei der richtigen Beschichtung der Hitzeplatten, schonend für die eigene Haarpracht. Krepplocken verleihen der Mähne dabei noch mehr Volumen und lassen jede eintönige Frisur im Handumdrehen zum wahren Blickfang werden.

Alles in Allem handelt es sich bei dem Kreppeisen um ein Kosmetikutensil, das durchaus mit dem Glätteisen und dem Lockenstab mithalten kann. Die Vielfalt an Styles, welche mit dem Tool angefertigt werden können, ist riesig, wobei die regelmäßige Nutzung des Gerätes bei der richtigen Haarpflege nicht einmal schädlich für die Haarpracht ist.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kommentare

Bianca 11. Januar 2018 um 7:02

Welche Frisuren mit einem Kreppeisen könnt ihr denn empfehlen? Ich bind a wirklich recht umkreativ und habe natürlich das tolle Gerät zu Hause, aber das war es dann auch schon. Ich habe es schon seit ein paar Monaten hier, weil ich es von meiner Schwester geschenkt bekommen habe.

Antworten

Anita L. 3. Februar 2018 um 17:07

Kann ich mit dem Kreppeisen auch Locken machen? Meine Freundin hat mir das Babyliss Kreppeisen empfohlen, kennt das jemand? Ich möchte einfach nicht mein Schrank mit zahlreichen Stylinggeräten für die Haare voll haben. Daher wäre es toll, wenn ich mein ein Produkt kaufen kann, mit dem ich alles machen kann. Versteht ihr, was ich meine? Wenn ja, habt ihr eine Idee und könnt da eventuell sogar ein günstiges Kreppeisen für meine Anforderungen empfehlen?

Antworten

frauke 23. Februar 2018 um 15:09

Hallo, Frauke hier,
ist ein Glätteisen oder ein Kreppeisen besser? Oder kann ich die Haare kreppen ohne Kreppeisen? Vielleicht sogar ohne Hitze, das wäre fantastisch. Wie findet ihr denn die Kreppeisen von Philips? Da kann ich doch sicherlich getrost zuschlagen oder?

Antworten

Andrea-Mittelmeer 6. März 2018 um 22:57

Hey Frauke,
das kommt drauf an würde ich mal sagen. Man kann das einfach nicht so pauschalisieren. Beide Geräte haben Vorteile und natürlich auch Nachteile. Klar, Hitze ist nie so gut für die Haare. Es kommt jedoch immer darauf an, wie oft und wie lange du beide Geräte benutzt. Ohne Hitze oder Wärme geht es einfach nicht, wenn man die Haare stylen möchte. Philips ist sicherlich gut. Für welche Marke oder welchen Hersteller du dich entscheidest, das bleibt dir überlassen. Ich würde hier einfach zu einem renommierten Gerät mit vielen Bewertungen greifen. Alternativ ist natürlich die beste Empfehlung die Empfehlung, die von Freunden oder der Familie kommt. Frag doch da vielleicht einfach mal etwas rum.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte!

LG vom Mittelmeer

Antworten

Höllen-Gold 14. März 2018 um 7:35

Mein Kreppeisen für meine Haare benutze ich wirklich von Montag bis Samstag. Sontag ist Gammel-Tag und da muss ich meine Haare nicht stylen. Einfach ein super tolles Produkt für die Haare. Ich kann es wirklich jeden nur empfehlen. Egal für welche Marke man sich entscheidet, ich glaube, dass die Unterschiede wirklich marginal sind.

Antworten

Antje 9. April 2018 um 11:40

Kann ich auch Locken mit einem Kreppeisen machen?

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *