Skip to main content

Lockengerät & Lockenmaschine im Test

Kaum ein Traum von Locken bleibt bei der großen Bandbreite an Gerätschaften rund um das lockige Styling der Haarpracht unerfüllt. Wellen oder große Naturlocken können beispielsweise mit dem Lockenstab gezaubert werden, während besonders kleine Wellen und Locken ebenfalls sehr gut mit den passenden Wicklern ins Haar gebracht werden können.

AngebotBestseller Nr. 1
Babyliss Pro The Perfect Curling Machine Mira Curl Lockenmaschine
  • Lockenkammer aus Keramik kreiert die Locken besonders schonend
  • Sofortiger Temperaturausgleich
  • Überdurchschnittlich hohe Lebensdauer von bis zu 10.000 Stunden
  • 3 Zeiteinstellungen mit Audio-Signal für unterschiedliche Lockeneffekte
  • 3 Temperatureinstellungen: 190°C - 210°C - 230°C
AngebotBestseller Nr. 2
Babyliss Curl Secret Ionic C1200E
  • Patentierte, automatische Lockenfunktion: schnell und mühelos zu wunderschönen Locken
  • Keramikbeschichtung: schützt das Haar, für seidig glänzende Locken
  • 3 Richtungseinstellungen: Rechts, links, abwechselnd
  • Ionic-Technologie für Glanz und Geschmeidigkeit
  • 2 Temperatureinstellungen (210°C, 230°C) / 3 Zeiteinstellungen (8 Sek - 10 Sek - 12 Sek)
AngebotBestseller Nr. 3
ARINO Curly Lockendreher Haar Curler Dampf Haar Anion Lockenstab Steamer Curler keramik Lockendreher Lockenstyler Welleisen Auto-Lockenstab Lockenmaschine Haarlocken Gerät Lockenwickler Hair Curling für Haarstying Stylingeisen Haarpflege Trend
  • Kreative Steamfunktion- Die Haupteigenschaft des ARINO Haarlocken Gerätes ist die optionale Dampffunktion, die die Locke durch Abgabe von Dampf in Form bringt.Der Dampf sorgt für ein intensives Styling, sowie besonders glänzende und geschmeidige Locken. Machen Sie ein Haar Spa währen des Lockens.
  • Automatischer Curler- Platzieren Sie eine abgeteilte 1-3cm breite Haarsträhne im Gerät. Setzen Sie den automatischen Lockendreher dort an, wo die Locke beginnen soll.Schließen Sie nun die Lockenmaschine, damit die Strähne automatisch in die Lockenkammer eingezogen werden kann und halten Sie es einige Sekunden geschlossen.Nach 4 kurz aufeinander folgenden Signal Tönen können Sie das Gerät öffnen und die fertige Locke herausfließen lassen.
  • Keramikheiz Technologie- Die Lockenkammer ist mit einem Keramikheizelement versehen, das durch seine Leistungsfähigkeit besticht.Der professionelle Haarcurler heizt sich besonders schnell auf und sorgt für einen Temperaturausgleich und damit eine stabile Betriebstemperatur.Die Keramikverkleidung sorgt dabei für den schonenden Rundumschutz des Haares.Locken Sie natürlicher Culer schon in 5 Minuten. Dank der Ionic-Technologie schaffen Sie Glanz und Geschmeidigkeit mit unserem Locken Curler.
  • Drei Zeiteinstellungen zur Verfügung- 3 Zeiteinstellungen bestimmen die Intensität der Locken. Für besonders kleine, definierte Locken empfiehlt es sich die höchste Stufe (12 Sekunden) und für leicht gewelltes Haar die niedrigste Zeitstufe (8 Sekunden) auszuwählen. Leichte bis mittlere Locken bekommen Sie unter Verwendung der mittleren Stufe (10 Sekunden). Schaffen Sie undividuelles und angepasstes Styling mit diesem Haar Curling & Anion Lockenstab!
  • Drei Temperaturstufen für jede Haarstruktur- 3 Temperatur des Lockenwicklers kann auf 190°C und 230°C eingestellt werden, passend zu Ihrer Haarstruktur.190°C für softe, feine, gefärbte Haare;210 °C für normale Haare;230 °C für dicke oder wellige Haare.Je länger die Haare, umso dünnere Strähnen müssen eingelegt werden, um Blockieren zu vermeinden.

Die Vielfalt an Gerätschaften steht im Einklang mit der Vielfalt an möglichen Frisuren, die damit vollbracht werden können.

Ein ganz besonderer Beautyhelfer, der wahrlich kinderleicht einmalige Locken in fast jeden Typ Haar zaubert, ist das sogenannte Lockengerät. Es wird auch als Lockendreher bezeichnet, denn es dreht die Haare im Inneren ein und hinterlässt sie im jeweils gewünschten Lockenlook.

Es sind viele unterschiedliche Lockengeräte von verschiedenen Herstellern erhältlich, welche sich in Sachen Design aber auch in Sachen Funktionalität voneinander unterscheiden. Doch alle haben eins gemeinsam: Im Handumdrehen kann Frau mit ihnen wünschenswerte Styles an den Tag legen ohne dabei viel Arbeit beim Styling zu haben.

Denn die Nutzung des jeweiligen Lockengerätes kann binnen weniger Minuten vonstatten gehen.

Wie funktioniert das Styling mit dem Lockengerät? – Übersicht und Anleitung

ausrufezeichenFast jede Frau ist mit der Nutzung eines Lockenstabs bekannt und hat diesen schon einmal dafür verwendet, um mit prachtvollen Locken in den Tag oder in die Nacht zu starten. Wer bereits Erfahrung mit dem Stab sammeln durfte, der wird beim Umstieg auf den Lockendreher große Augen machen, denn die Nutzung dieses Helferchens ist weitaus einfacher und zudem zeiteinsparender. Wird das Allroundtalent mit dem Strom verbunden, ist es bereits nach wenigen Minuten einsatzbereit. Eventuell ist ebenfalls ein Kreppeisen spannend.

Viele Modelle verfügen außerdem über eine Bereitschaftsanzeige, welche Frau auf dem Laufenden hält. Sind die Haare dann trocken und in Partien abgesteckt, kann die erste Strähne in das Gerät gelegt werden. Hier wird diese dann eingezogen und eingedreht und verbleibt mehrere Sekunden im Inneren des Lockendrehers.

Durch ein Piepen oder Blinken macht sich dieser bemerkbar, ist das Styling perfekt. Dann kann die nächste Strähne hereingelegt werden. So können die Haare nach und nach mit dem glanzvollen Ergebnis versehen werden.

Frauen, welche noch keine Erfahrung beim Styling von Locken mit einem der vielen Geräte haben, können sich die Nutzung des Lockendrehers schnell aneignen. Hier gilt: Übung macht den Meister. Vorerst können diese dann auf eine leichte Anleitung zur Verwendung des Lockengerätes zurückgreifen:

  1. Zuerst werden die Haare wie gewohnt mit einem Feuchtigkeits- oder aber einem Lockenshampoo gewaschen. Auch die Haarwäsche am Vortag ist ausreichend, sogar besser für die Haarstruktur. Bei der Haarwäsche sollte möglichst auf Kuren oder Spülungen verzichtet werden, damit das Haar nicht unnötig geglättet, beziehungsweise zu sehr behandelt wird. In das feuchte Haar kann etwas Lockenschaum eingearbeitet werden.
  2. Sind die Haare vollkommen trocken, kann das Styling beginnen. Dazu wird die Lockenmaschine  mit dem Strom verbunden und aufgeheizt. Solange kann Frau schon einmal die Haare gründlich durchkämmen und in einzelne Partien aufteilen. Diese werden dann mit der Hilfe von Klammern oder Clips am Kopf befestigt.
  3. Ist das Gerät bereit zum Einsatz, wird die erste Haarpartie vom Kopf gelöst und einfach, etwa bis zum Haaransatz, in das Gerät eingelegt. Dann heißt es, abwarten, denn in wenigen Sekunden kann die Strähne bereits wieder entnommen werden. Dies wird vom Lockendreher durch einen Ton oder durch ein Licht angezeigt.
  4. Es kann nun so weiterverfahren werden, bis alle Strähnen einmal in das Lockengerät gesteckt wurden. Der Look ist nun fertig. Sollte eine Haarpartie noch nicht richtig in Form gebracht worden sein, kann diese erneut hereingesteckt werden.
  5. Um dem neuen Styling noch mehr Halt zu schenken, kann Frau nun ein Volumen- oder Lockenhaarspray auftragen. Auch können die Locken leicht mit den Fingern durchgekämmt werden, um diese etwas zu lockern.

Der bezaubernde Look ist nun ausgehbereit und verspricht etwa einen Tag Halt. Bei dickerem, etwas voluminöserem Haar kann die Frisur sogar noch länger halten. Je nach Dicke der Strähne, die in das Lockengerät eingeführt wurde, fallen die prachtvollen Locken größer oder kleiner aus. Hier kann Frau nach ihrem persönlichen Geschmack entscheiden.

Vorteile des Lockengerätes – schnell, einfach und unschlagbar schön

Daumen hochManchmal muss es morgens einfach schnell gehen und man möchte nicht ungestylt das Haus verlassen. Dann bietet sich entweder der einfache Pferdeschwanz an, oder aber der atemberaubende Lockenlook, der ebenfalls in kurzer Zeit und auch unter Zeitdruck gezaubert werden kann. Dafür müssen die Haare nicht einmal frisch gewaschen sein, das Lockengerät kann auch am Bad Hair Day Einsatz finden und somit zu einer unvergesslichen und langanhaltenden Lockenmähne verhelfen. Doch nicht nur die kurze Zeit der Dauer des Stylings gehören zu den Vorteilen des Drehers, dieser hat weitaus mehr zu bieten:

  • unterschiedliche Styles problemlos möglich
  • schnelle Aufheizzeit
  • leichte und flexible Handhabung
  • kinderleichte Nutzung
  • Haltbarkeit der Lockenmähne
  • für jeden Haartyp geeignet
  • Glanz und Gesundheit trotz Hitzeanwendung

Durch unterschiedliche Hitzeeinstellungen und durch verschiedene Zeitintervalle, die beim Lockendreher ebenfalls möglich sind, kann Frau sich zwischen einer Vielzahl an Looks entscheiden. Große und kleine Locken, Wellen oder nur leichte Beach Waves – mit dem Allroundtalent in Sachen Styling ist jeder Wunsch schnell erfüllt.

Dabei ist auch die Zeitdauer des Stylings kurz bemessen, schließlich verfügen die Geräte über eine kurze Aufheizzeit und eine kinderleichte und schnelle Nutzung. Die Haare müssen lediglich eingeführt werden und sind anschließend schon optimal in Form gebracht. Die Nutzung ist schlichtweg kinderleicht und ohne Probleme zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich.

Auch die Haltbarkeit der gezauberten Lockenmähne kann sich durchaus sehen lassen und übertrifft sogar den Look, der zum Beispiel mit herkömmlichen Lockenwicklern angefertigt wurde. Jeder Haartyp kann sich das Lockengerät zunutze machen und sich auf einen neuen, vielseitigen Style einlassen.

Eine gute Alternative, die gerne von vielen Frauen genutzt wird, ist die Verwendung von einem Lockenstab. Hier wird mit Wärme gearbeitet, die schöne Locken erzeugt. Beim Kauf ist es sinnvoll, wenn auf renommierte Hersteller gesetzt wird.

Außerdem sind die Haare während und nach der Behandlung sehr gut durch die jeweilige Keratinbeschichtung des Gerätes geschützt. Glanz und Gesundheit sind ebenfalls nicht in Gefahr, vor allen Dingen dann nicht, wenn Frau ihre Haare zusätzlich richtig pflegt. Eine gelungene Alternativ bietet eine Lockenbürste. Zudem können für schöne Frisuren auch Heizwickler benutzt werden.

Was viele Menschen nicht wissen, die Locken können auch mit einem Glätteisen gemacht werden. Hierfür bedarf es teilweise einiger Übung. Sollte Frau oder Mann somit bereit eins Glätteisen zu Hause haben, dann muss nicht unbedingt ein neues Gerät gekauft werden. Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es direkt auf www.profi-glaetteisen.de.

Babyliss C1100E Curl Secret Ionic – Lockendreher mit der Extraportion Pflege 

Beim Haarstyling mit dem Lockendreher sollte in keinem Fall die Keramik-Beschichtung des Gerätes fehlen, denn diese unterstützt die Erhaltung der Gesund der Haarmähne und verspricht weiterhin noch bessere Ergebnisse. In Sachen Beschichtung, aber auch in Sachen Leistungsfähigkeit und Vielfalt kann der Babybliss C1100E Curl Secret Ionic Lockendreher durchaus gut abschneiden, denn das Allroundtalent verfügt beispielsweise über Produkteigenschaften wie:

  • 5000h Lebensdauer des Motors
  • Ionic-Technologie
  • Keramik-Beschichtung
  • zwei Temperatureinstellungen: 210° und 230°
  • drei Zeiteinstellungen: 8, 10 und 12 Sekunden
  • 2,50m Länge des Drehkabels
  • patentierter Schließmechanismus
  • programmierter Richtungswechsel

Die lange Lebensdauer des Motors ist verantwortlich für die Langlebigkeit des Lockendrehers. So verspricht der praktische Helfer über Jahre eine uneingeschränkte Nutzung. Die Ionic-Technologie und die dazugehörige Keramik-Beschichtung sind dabei insbesondere für die schonende Pflege der Haare während der Nutzung gedacht und erhalten Gesundheit und Glanz. Frau kann dabei zwischen zwei unterschiedlichen Temperaturen und ganzen drei verschiedenen Zeiteinstellungen wählen. Je nach gewünschter Intensität des Ergebnisses können sie variable Zeiten eingestellt werden.

Die flexible Handhabung wird durch das extralange Drehkabel gewährleistet. Der programmierte Richtungswechsel bringt den gewünschten Schwung in die Haarpracht, während der patentierter Schließmechanismus für die richtige Sicherheit sorgt. Alles in Allem handelt es sich also bei dem Babyliss Curl Secret Ionic um den perfekten Begleiter für das regelmäßige Styling von daheim.

Babyliss C1050E Curl Secret Ionic Lockendreher – mühelos zum extravagantem Lockenschopf

Ein weiteres, vielversprechendes Lockengerät aus dem Hause Babyliss ist der C1050E Curl Secret Ionic Lockenstyler, der auch als Revolution des Haarstylings verstanden werden kann. Das besonders stylisch aufgemachte Gerät, in der Farbe Dunkelviolett, sorgt dank der Ionic-Technologie für Glanz und Geschmeidigkeit der Locken und zaubert einen dauerhaften Look, der sich mehr als nur eine lange Partynacht hält. Weiterhin versehen mit Eigenschaften und Ausstattungsmerkmalen wie

  • 5000h Lebensdauer Motor
  • Keramik-Beschichtung
  • zwei Temperatureinstellungen: 210° und 230°
  • drei Zeitintervalle möglich: 8, 10 und 12 Sekunden
  • Brushless Motor
  • 3m Kabellänge

Wer großen Wert auf ein flexibles Styling legt, der ist mit dem Babyliss Curl Secret Ionic C1050E wahrlich bestens aufgehoben, denn nicht nur die Kabellänge von drei Metern verhilft zu mehr Flexibilität, auch wenn sich keine Steckdose in Reichweite befindet, während sich die drei unterschiedlichen Zeitintervalle und die veränderbare Temperatureinstellung äußerst positiv auf die Vielfalt an möglichen Styles auswirkt.

Jede Lockenmähne kann mit dem Lockendreher von Babyliss binnen weniger Minuten gestylt werden, und das für eine besonders lange Zeit. Schließlich hat der Brushless Motor eine äußerst lange Lebensdauer und wird somit auch bei regelmäßiger Nutzung nicht müde. Und damit das Haar beim Styling ebenfalls nicht müde wird, weist das Gerät nebst der Ionic-Technologie eine weitere Keramik-Beschichtung auf. Haare und Kopfhaut werden somit bei der Nutzung nicht geschädigt und bleiben bei voller Gesundheit, Geschmeidigkeit und bei vollem Glanz.

Philips ProCare Auto Curler – vielfältiges Multitalent verspricht hervorragende Locken

Die Strähne wird einfach in die Lockenmaschine gesteckt und schon steht der Lockenmähne der Extraklasse nichts mehr im Weg – so gelingt die sexy Lockenmähne auch mit dem Philips ProCare Auto Curler, der durchaus als Multitalent bezeichnet werden kann, denn dieser Lockendreher kommt mit einer riesigen Bandbreite an Funktionsmöglichkeiten daher und bietet daher Frau sehr viel Spielraum, den richtigen Look zu finden. Einfach in der Nutzung und schnell auf Temperatur gebracht kommt das Gerät von Philips mit ansehnlichen Funktionen und Ausstattungen daher:

  • 30 Sekunden Aufheizzeit
  • drei Zeitintervalle: 8, 10 und 12 Sekunden
  • drei Temperatureinstellungen: 170, 190 und 210 Grad
  • drei Lockenrichtungen: rechts, links und wechselnd
  • Titan-Keramik Zylinder
  • 2m Kabellänge

Bei diesem Lockengerät muss Frau kaum selbst Hand anlegen, denn der Philips ProCare Auto Curler zieht Strähne für Strähne selbstständig ein, dreht diese einmal und verzaubert sie dann in der Lockenkammer. Je nach gewünschter Intensität der Locken kann Frau die Strähne dann acht, zehn oder zwölf Sekunden Formen lassen und sich anschließend über ein kaum zu übertreffendes Ergebnis freuen.

Der Titan-Keramik Zylinder der Lockenkammer bewahrt den Glanz und die Geschmeidigkeit der Haare und greift auch die Spitzen dieser nicht an. Drei Temperatureinstellungen können mit diesem Lockendreher vorgenommen werden, wobei es empfehlenswert ist, mit einer niedrigen Temperatur zu starten. Nur 30 Sekunden braucht der Beatyhelfer, um auf Temperatur zu kommen.

Das besondere Extra: Es kann zudem zwischen drei Lockenrichtungen ausgewählt werden. Sollen die Haare lieber nach rechts oder nach links gedreht werden? Wie wäre es, wenn die Richtung wechselt? Hier kann Frau spontan sein und kinderleicht den gewünschten Look kreieren. Bei einer Kabellänge von 2 Metern ist außerdem auch die Flexibilität kein Problem.

Die richtige Pflege macht es – das Stylingerlebnis durch Pflege noch verbessern

Um die Haltbarkeit der gezauberten Frisur, so wie die Gesundheit der Haare zu unterstützen, ist es bei der Nutzung des Lockengerätes des Weiteren auch wichtig, einen besonderen Augenmerk auf die Pflege des Haares vor und nach der Behandlung zu legen.

Durch die Hitze, mit der das Beautytalent arbeitet, können sonst Schäden in der Haarstruktur entstehen, die aber bereits durch die Auswahl der richtigen Pflegeprodukte verhindert werden können. Eins braucht das behandelte Haar besonders: Feuchtigkeit. Folgende Produkte sollte Frau also möglichst zur Hand haben, stylt sie regelmäßig mit dem Lockendreher:

  • Feuchtigkeitsshampoo und dazugehörige Spülung
  • Lockenschaum
  • Haaröl
  • Hitzeschutzspray
  • Haarspray für Locken oder für mehr Volumen
  • eventuell Kokosöl

Feuchtigkeit, Feuchtigkeit und nochmals Feuchtigkeit – ein passendes Shampoo mit dazugehöriger Spülung sind ein Muss für jedes Haar, das in das Lockengerät gesteckt wird. Ist das Haar vor der Behandlung noch feucht, kann dieses mit einer walnussgroßen Portion Lockenschaum versehen werden. So hält der Look noch länger.

Haaröl sollte nur dann Einsatz finden, wenn gerade keine Behandlung mit dem Beautytalent bevorsteht. Dieses kann vor allen Dingen in die Spitzen einmassiert werden und hier für die richtige Feuchtigkeit dieser sorgen. Vor der Nutzung des Lockengerätes ist Hitzeschutzspray nicht wegzudenken.

Gerade dieses Pflegeprodukt ist ein wichtiges Schutzspray für das Haar. Nach der Anwendung kann dann das Haarspray für noch mehr Halt der Mähne sorgen.

Übrigens: Anstelle von Haarspray kann auch das natürliche Kokosöl verwendet werden. Dieses gleicht den Feuchtigkeitshaushalt der Haarpracht wieder aus, sorgt für eine gesunde Haarstruktur und splissfreie Spitzen. Ebenfalls kann das Öl der Kokosnuss etwa zweimal wöchentlich als Haarkur verwendet werden. Dafür sollte es möglichst über Nacht im feuchten Haar verbleiben und kann daraufhin mit dem Feuchtigkeitsshampoo gründlich wieder herausgewaschen werden.

Weitere Informationen gibt direkt es bei Babyliss oder Philips.

Letzte Aktualisierung am 11.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kommentare

Lauri 15. Oktober 2017 um 15:13

Wo ist der Unterschied zwischen dem Babyliss Curl und dem Babyliss Pro? Außer dem Preisunterschied von 10 Euro? Beide erfüllen doch den selben Zweck? Die Bewertungen bei Amazon sind auch fast gleich. Ich bin wirklich überfordert und wollte mir eigentlich gerade einen Curler kaufen.
Bitte helft mir!

Antworten

Alexandra 16. November 2017 um 19:19

Gibt es irgendwo einen aktuellen Curler Test? Vielleicht von Stiftung Warentest? Die Testen doch alles?

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *